Bürgerhaus

Wie schon der Name sagt „Bürgerhaus“, das Haus der Bürger in seiner Vielfalt. Dieses Gebäude in der Burgerstraße 9, wurde zur Herstellung der Stumpen der Firma Burger-Stumpen aus Emmendingen im Jahr 1952 gebaut.

Im Jahr 2000 dann wieder von der Gemeinde erworben. Der Jugendtreff e. V. baute den Jugendraum als erster Nutzer aus. Der zweite Sanierungsabschnitt folgte in den Jahren 2006 und 2007.  Ab diesem Zeitpunkt standen der Kirchengemeinde ihre Räume zur Verfügung. Im Dachgeschoß die Ausstellungsräume und im Erdgeschoß die Garagen und der Lagerraum für das DRK. Der dritte und letzte Abschnitt der Sanierung in den Jahren 2012 und 2013 festigt die Bücherei im Bürgerhaus die nun modernen und zweckorientiert ihre Medien präsentieren kann.  

Jugendtreff


In diesem Gebäude konnten schon im Jahr 2003 Räume für den Jugendtreff e.V. bereitgestellt werden. Unsere Jugend fühlt sich in diesen Räumen sehr wohl.

Kirchengemeinde

Weitere Räumlichkeiten nutzt jetzt die Kirchengemeinde.

Galerie Tabak


Im Dachgeschoß ist die Ausstellung Galerie Tabak, die Kunstausstellungen organisiert, beheimatet. Es werden auch Ausstellungen über andere Bereichsthemen organisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

DRK-Garagen


Auch die DRK-Ortsgruppe hat hier ihren Fuhrpark unterbringen können.

Bücherei im Bürgerhaus

bitte lesen Sie auf der eigenen Seite weiter

Unser Ort

Die Schönheit des Heubergs entdecken...